· 

Zunfthaus zur Waag

Das Zunfthaus zur Waag, direkt am Münsterhof gelegen, gibt es schon seit 1385. Es war das Zunfthaus der Leinenweber sowie später auch der Wollenweber und galt als Trinkstube. Heutzutage ist es ein Restaurant in einem Traditionshaus. In den oberen Stockwerken gibt es einen Bankettsaal sowie wenn man möchte einen Raum für standesamtliche Trauungen.  Der Zunftwirt ist Sepp Wimmer, welcher seit 2004 das Zunfthaus zur Haag leitet - mit viel Liebe, Charme und ein wenig österreichischen Touch, der sogar aus Wasser Wein machen kann. Zuvor war er lange in der Sonne in Küsnacht tätig.

Im Zunfthaus zur Waag gibt es gute Schweizer Küche - im leicht gehobenen Stil. Das Restaurant im ersten Stockwerk ist hell und gemütlich. Küchenchef ist Alain Koenig. Im Sommer kann man auch in der Terrasse essen. Hier kommen Bänker, Geniesser sowie Touristen. Ich wurde sehr freundlich von Herr Sepp Wimmer empfangen. Bevor es los ging den Vorspeisen, durfte wir 3 verschiedene Weissweine probieren aus wunderschönen Gläsern. Gebeiztes Saiblingsfilet mit gelben Randen, Äpfeln und geriebenem Meerrettich ( ca. 22.50 CHF) gab es für mich, welches sehr leicht und frisch geschmeckt hat. Was mich wirklich umgehauen hat war die gebratene Entenleber mit Boskop Apfelstreuseln (ca. 26.50 CHF). Es war so lecker und bis jetzt für mich die beste Foie grais. 

Salat mit Fisch gelben Rande auf Teller im Zunfthaus zur Waag in Zürich
Gebeiztes Saiblingsfilet mit gelben Randen, Äpfeln und geriebenem Meerrettich
Foie grais in Zürich
Foie grais im Zunfthaus zur Waag in Zürich
Entenleber mit Boskop Apfelstreuseln
Verschiedene Weissweine aus Deutschland, Schweiz und Österreich im Zunfthaus zur Waag

In einem traditionellem Haus braucht es traditionelle Küche. Vorkurzem war das Zunfthaus zur Waag im TV zu sehen und das gleich zweimal. Sie haben den ersten Platz bei "Dini Beiz, Mini Beiz" 2016 gemacht. Und seit dem gibt es den Run auf das Zürcher Geschnetzelte sowie den Wiener Schnitzel. Das sind die Gerichte, die die meisten hier essen wollen. Und was ganz spannend ist, die Rösti werden seit 6 Jahren von einer Dame täglich gemacht und ja sie macht nur die Rösti, damit Sie genau so werden wie sie sind. Im Jahr 4500 Portionen sowie 12000 für die Veranstaltungen werden so gekocht. Und das Zürcher Geschnetzelte ist nicht einfach nur ein simples Gericht, das konnte man in der Show "Kitchen Impossible" sehen. Der Zunftwirt Sepp Wimmer ist überzeugt, das es wichtig ist einfach Gerichte gut kochen zu können ist schwierig und wichtig. Es wird auch ganz speziell angerichtet. Was mir aber noch mehr als das Zürcher Geschnetzelte gefallen hat, war das Wiener Schnitzel. Dieser war einfach nur perfekt. Nicht mal in Wien habe ich einen besseren gegessen. Also bitte probiert ihn, wenn ihr dort seit,  es war knusprig und fluffig zugleich. (Preise ca. 43 CHF und 46 CHF).

Bestes Wiener Schnitzel mit Preiselbeeren und Kartoffelsalat in Zürich, Münsterhof und Niederdorf
Wiener Schnitzel im Zunfthaus zur Haag
Wiener Schnitzel im Zunfthaus zur Haag, Zürich, Preiselbeeren, Zunft Schweiz
Zürcher Geschnetzeltes in Zürich, Niederdorf in Schweiz, Traditionell
Berühmte Zürcher Geschnetzeltes im Zunfthaus zur Haag
Saftiges Wiener Schnitzel in Zürich, Schweiz von Zurichfoodadvisor

Für einen runden Abschluss darf etwas süsses nicht fehlen. Das beliebteste bei den Gästen ist das Schokoladenmousse nach Marcel Chardon. Vor vielen Jahren hat Marcel Chardon, Besitzer einer feinen Konditorei am Rennweg in Zürich, seines Zeichens Waagzünfter, das Rezept dem damaligen Zunftwirt verraten. Seither ist es nur wenigen Personen bekannt, unter anderem dem Patissier, Wojciech Grzejszczyk. Preis um 16.50 CHF.

Zunfthaus zur Waag, Schokoladenmousse nach Marcel Chardon mit Schokolade
Schokoladenmousse nach Marcel Chardon
Schokoladenmousse nach Marcel Chardon im Zunfthaus zur Waag, Zürich, Schweiz

Mein Fazit: Das Zunfthaus zur Waag ist ein sehr schönes und traditionelles Gebäude mit gehobener Schweizer Küche. Mir gefällt die Einrichtung. Besonders positiv ist die Gastfreundlichkeit und wie sich der Zunftwirt Sepp Wimmer um seine Gäste kümmert. Das Essen ist geschmacklich und qualitativ sehr gut und sehr zu empfehlen. Am besten für Lunch oder Dinner. Partystimmung ist hier  vergebens, höchstens in den oberen Räumlichkeiten die man für Anlässe mieten kann. Meinen Lieblingsort für Wiener Schnitzel habe ich gefunden.

Zürichfoodadvisor`s Bewertung

Geschmack:                                😋😋😋😋😋

Auswahl:                                      👍🏼👍🏼👍🏼👍🏼👍🏼

Ambiente:                                    ⭐️⭐️⭐️⭐️

Price-performance:                    💰💰💰💰💰

Mein Tipp:                                    Wiener Schnitzel, Foie Grais und Zürcher Geschnetzeltes sind   outstanding.

Öffnungszeiten

Montag bis Samstag

8.00  – 24.00 Uhr

 

Restaurant:

11.30  – 14.00 Uhr

18.00  – 22.00 Uhr

Adresse

Münsterhof 8

8001 Zürich

Tel. 044 216 99 66

http://www.zunfthaus-zur-waag.ch


Kommentar schreiben

Kommentare: 0